Haare glätten: In wenigen Schritten zum perfekten Sleek Look

Perfekt glatte Haare mit strahlendem Glanz und seidig-weicher, fliessender Bewegung: Nach dem Besuch beim Coiffeur – kein Problem. Aber Zuhause? Sie fragen sich bestimmt, was ein Profi anders macht. Da sind krauses, stumpfes und fliegendes Haar kein Thema. Ein Ding der Unmöglichkeit? Nein, bestimmt nicht: Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt, um den glänzend strahlenden Sleek Look zu erreichen – mit oder ohne Glätteisen.

Was Sie für glatte Haare brauchen

Bevor wir mit dem Hair Styling beginnen, sollten Sie darauf achten, folgendes griffbereit zu haben:

  • Hitzeschutz für Ihre Haare
  • Glätteisen
  • Rundbürste oder Paddelbürste
  • Haarprodukte während des Glättens: zum Beispiel ein glättendes Haaröl

So finden Sie das richtige Glätteisen

Das Glätteisen ist ein sehr wichtiges Styling Tool, um glatte Haare zu erreichen. Deswegen sollten Sie hier besonders auf Qualität achten. Wie Sie ein gutes von einem weniger guten Glätteisen unterscheiden? Ein professionelles Glätteisen:

  • ... ist keramikbeschichtet und verteilt so die Wärme gleichmässig.
  • ... sollte eine Stylingtemperatur von 200°C nicht übersteigen.
  • ... sollte sich gut in der Hand anfühlen und einen mühelos funktionierenden Schliessmechanismus besitzen.
  • ... sollte überhaupt gut schliessende, am besten bewegliche, Platten haben – so werden unschöne Knicke in Ihrem Haar verhindert.

Eine aalglatte Geschichte: die richtige Vorbereitung für Ihr Hair Styling

Jetzt ist es (fast) soweit. Nur mehr wenige Handgriffe trennen sie von Ihrem traumhaft schönen, strahlend glatten Haaren. Doch die sind wichtig, damit der Sleek Look gelingt und auch lange anhält – wie beim Coiffeur.

  • Je glatter Ihre Haare vorher sind, desto schonender wird das Glätten für Sie ausfallen. Waschen Sie Ihre Haare mit Glanzshampoo und Conditioner.
  • Tragen Sie Ihre Haare möglichst auf einer Länge – so können sie besser aushängen. Ein Stufenschnitt begünstigt, dass sich einzelne Strähnen krausen, kringeln oder wellen.
  • Bürsten Sie Ihre Haare gründlich mit einer Entwirrbürste oder Pflegebürste, um Knötchen zu lösen.

Schritt für Schritt Anleitung zu glatten Haaren

Wenn Sie sich vorbereitet haben, können wir zu dem eigentlichen Teil übergehen: Ihre perfekt glattes und glamourös glänzendes Hair Styling:

  • Schritt 1: Föhnen Sie Ihre Haare mit einer Rundbürste glatt, bevor Sie anfangen mit dem Glätteisen zu arbeiten. So schliessen Sie Ihre Schuppenschicht, sorgen für eleganten Glanz und verbessern durch die geschlossene Cuticula den Schutz Ihres Haares. Wenn Sie lange Haare haben, dann eignet sich eine Paddelbürste besser dafür.
  • Schritt 2: Achten Sie darauf, dass Ihr Haar vollständig getrocknet ist, bevor Sie es mit dem Glätteisen bearbeiten. Feuchtes Haar ist viel empfindlicher, bricht und verbrennt leichter.
  • Schritt 3: Tragen Sie auf Ihre Haare einen Hitzeschutz auf. Am besten sprühen Sie ihn Strähne für Strähne auf circa 30cm. Entfernung auf Ihre Haare auf.
  • Schritt 4: Teilen Sie Ihre Haare ab und stecken Sie die Partien so fest, dass Sie mit der untersten beginnen können. Die Haardicke der einzelnen Partien sollte zwischen 1 und 4cm. sein. So erzielen Sie die besten Erfolge. Haben Sie feines Haar, dann genügen 4cm.
  • Schritt 5: Beginnen Sie mit dem Haare glätten im Nacken und arbeiten Sie sich langsam nach oben Richtung Deckhaar vor. Danach sind Ihre Seiten dran, bei denen Sie sich auch am besten von unten nach oben vorarbeiten.
  • Schritt 6: Nehmen Sie die abgetrennten Strähnen mit einem hitzeresistenten Kamm auf und gleiten Sie langsam mit sanftem Zug Richtung Haarspitzen. Führen Sie das Glätteisen ganz dicht hinter dem Kamm entlang. Achten Sie stets auf eine Entfernung von wenigstens 4 cm. des Glätteisens zu Ihrer Kopfhaut und arbeiten Sie zügig – so vermeiden Sie Schäden und Verbrennungen an Kopfhaut und Haaren.
  • Schritt 7: Für einen längeren Halt, verwenden Sie zum Abschluss ein Haarspray. Es schützt vor Luftfeuchtigkeit, die Ihre glatten Haare wieder kräuseln lässt und verhindert statische Aufladung. Für extra Glanz verwenden Sie ein Glanzspray oder ein Serum.

Und wenn das Glätteisen keine Option ist ...

Das Glätteisen ist nicht Ihre einzige Möglichkeit auf einen eleganten Sleek Look. Auch mit Föhn, Bürste und den richtigen Produkten lassen sich Ihre Haare glätten. Einfach das handtuchtrockene Haar mit leichtem Zug in einzelnen, abgetrennten Strähnen über eine Rundbürste ziehen und es trocken föhnen. Wenn Sie lange Haare haben, dann nehmen Sie besser eine Paddelbürste dazu.

Auf Dauer glattes Haar?

Sie sind ganz verliebt in die glänzende Glätte und wollen einen dauerhaften Sleek Look? Hier sind ein paar Ihrer Möglichkeiten:

  • Chemische Glättung: Auch Entkrausung oder Relaxer genannt. Sie wird mit einer speziellen Creme durchgeführt. Das Resultat hält in etwa drei bis vier Monate.
  • Das Chi Transformation System: Für diese Methode arbeitet Ihr Coiffeur mit einer Kombination aus Spezial Shampoo, Seidenmolekülen, keratinhaltigen Pflegesprays und einem Keramik Glätteisen. Das Resultat hält bis zu einem Jahr.
  • Tannin: Eine natürliche, Haar schonende Variante – Tannin ist ein natürlicher Gerbstoff, der in Kombination mit Hitze Ihre Haarstruktur glättet. Ihr Haar bleibt bis zu 3 Monaten glatt.
  • Brasilianische Haarglättung: Ihre Haare werden mit einer Methode auf Keratin Basis behandelt und anschliessend mit der Hitze eines Glätteisens versiegelt. 3 bis 6 Monaten hält das Resultat an.

Sollten die Haare zum Glätten nass oder trocken sein?

Wenn Sie mit dem Glätteisen arbeiten, sollten Ihre Haare vorher immer vollständig getrocknet sein. Nasses oder feuchtes Haar ist sehr empfindlich und neigt dazu, zu brechen oder spröde zu werden, wenn Sie es mit Hitze behandeln.

Ein wunderschön glatter Glanz – der anhält!

Für ein lang anhaltendes Ergebnis verwenden Sie zum Abschluss Ihres Hair Stylings ein Haarspray. Es schützt vor Luftfeuchtigkeit, die Ihre glatten Haare wieder kräuseln lässt und verhindert statische Aufladung. Für extra Glanz verwenden Sie ein Glanzspray oder ein Serum.

So schützen Sie Ihre Haare

Haare glätten ist nicht unbedingt ein pflegendes Verwöhnprogramm für Ihre Haare. Vergessen Sie vor dem Glätten nie auf den Hitzeschutz und verwenden Sie während des Glättens schützende Haaröle und Seren. Tragen Sie sie auf die Bürste auf und kämmen Sie sie gleichmässig in Ihr Haar. Wenn Sie feines Haar haben, sollten Sie vor zu reichhaltigen Produkten oder Produkten mit Silikon Abstand halten. Sie beschweren Ihre Haare und lassen sie schlaff herunterhängen. Haarschäden können Sie auch mit der richtigen Pflege davor vorbeugen: Verwenden Sie Shampoos, Spülungen und Kuren für strapaziertes Haar.

Haare glätten – schädlich für die Haare?

Wir haben es schon vorher anklingen lassen: Haare glätten ist nicht unbedingt ein Verwöhnprogramm. Wieso? Hitzeschäden können bei Haaren schnell passieren. Hohe Temperaturen entziehen dem Haar Feuchtigkeit und verursachen Schäden in der Schuppenschicht Ihrer Haare. Das kann zu sprödem, glanzlosen Haar, Haarbruch und Spliss führen. Sie können aber Hitzeschäden vorbeugen, indem Sie sich folgende Tipps von Kérastase zu Herzen nehmen:

Tipps für schonendes Haare glätten

  • Vermeiden Sie, dass die Hitze vom Glätteisen oder dem Föhn zu lange auf eine Stelle treffen. Arbeiten Sie möglichst zügig und verwenden Sie ein Glätteisen mit einer Beschichtung aus Keramik, welche die Hitze gleichmässig verteilt.
  • Achten Sie immer darauf, dass Ihr Haar trocken ist, bevor sie mit dem Glätten beginnen. Wieso das so wichtig ist? Feuchtigkeit quellt die Haare im inneren auf und Hitze sorgt bekanntlich dafür, Wasser verdampfen zu lassen. Diese Kombination ist buchstäblich explosiv: Der entstandene Druck sprengt Ihre Haarstruktur auf.
  • Trocknen Sie Ihre Haare schonend, indem Sie, so oft es geht, Lufttrocknen vorziehen oder es sanft mit einem Handtuch trockentupfen und -drücken. Wenn Sie nicht um den Föhn drum rum kommen, dann arbeiten Sie besser mit geringer Hitze und genügend Abstand.
  • Gesundes Haar ist widerstandskräftiger: Verwenden Sie eine Pflege, die speziell für strapaziertes Haar gedacht ist.

Traumhaft glattes Haar mit der richtige Pflege von Kérastase

Wir empfehlen Ihnen für traumhaft glattes Haar und einen wunderschön gesunden Glanz die Pflegereihe Résistance-Extentioniste von Kérastase. Unsere Expertenpflege für 99% weniger Haarbruch und 78% weniger Spliss.

  • Mit unserem Shampoo Bain Extentioniste kräftigen Sie Ihr Haar und reparieren Ihre Haarfasern.
  • Die Haarspülung Fondant Extentioniste sorgt für geschmeidiges, entwirrtes Haar, das perfekt gegen Haarbruch geschützt ist.
  • Für die extra Pflege verleihen Sie Ihrem Haar Glanz und Vitalität mit unserer Masque Extentioniste.
  • Das hochkonzentrierte Aktivserum Sérum Extentioniste kräftigt Ihre Haare schon am Ansatz.
  • Verwenden Sie die Extentioniste Thermique Creme, um Ihr Haar vor Föhnhitze und dem Glätteisen zu schützen. Die leichte Textur gleicht die Haarfaser gleichmässig aus und versiegelt die Längen und Spitzen.