Festliche Frisuren für jeden Anlass

Festliche Anlässe verlangen nach festlichen Frisuren. Manch eine bevorzugt es im Alltag praktisch und dann mangelt es an kreativen Ideen für besondere Anlässe. Man ist auch vielleicht etwas aus der Übung gekommen. Kein Problem: Hier finden Sie festliche Frisuren, die auch für Ungeübte leicht von der Hand gehen. Frisuren für jede Haarlänge und Haarstruktur: Ob Sleek Look, geflochtene Zöpfe oder festliche Hochsteckfrisuren. Verleihen Sie mit Kerastase einem wichtigen Tag einen Hauch von Glamour.

Feste müssen gefeiert werden

Und Anlässe dafür gibt es viele: Hochzeit, Geburtstage, Taufen, Weihnachten, Silvester. Egal, ob sich das Fest um Sie dreht, oder Sie nur eingeladen sind: Bei besonderen Anlässen können Sie sich mit Make-up und Frisur auch etwas mehr trauen. Und es macht auch Spass einmal aus dem Alltag auszubrechen, sich in ein schickes Outfit zu werfen, ein auffälliges Abend Make-up zu schminken und eine elegante festliche Frisur zu stylen.

Die schönsten festlichen Frisuren

Für kurzes Haar: Der kleine Dutt

Wenn Sie kurze Haare haben, sie aber lang genug sind, können Sie sie hochstecken und damit eine festliche Frisur kreieren. Es wird keine eindrucksvolle Banane oder ein voluminöser Dutt werden, doch auch die richtigen Accessoires können für den nötigen Glamour sorgen.

Der Dutt für kurze Haare

Toupieren Sie sich die Haare direkt am Ansatz und benutzen Sie Trockenshampoo – das sorgt für mehr Griff. Trennen Sie die obere Haarpartie von der unteren ab und drehen Sie sie in einen Haarknoten ein. Anschliessend die untere Partie ebenfalls eindrehen und unterhalb des ersten Haarknotens platzieren. Fixieren Sie alles mit reichlich Haarklammern – auch herausfallende Haarsträhnen.

Glamour für den Sleek Look

Ist Ihr Haar auch für eine kleine Banane zu kurz, dann empfehlen wir eine elegante Sleek Look Variante: Ziehen Sie einen Seitenscheitel und flechten Sie Ihren Pony nah am Kopf entlang ein. Die andere Seite bearbeiten Sie mit reichlich Styling Gel für den eleganten Sleek Look.

Für mittellanges Haar: Die klassische Banane

Ist ihr Haar schulterlang, dann können Sie es sich ganz klassisch zu einer Banane hochstecken. Achten Sie darauf, dass Ihr Haar nicht frisch gewaschen ist, dann ist es weitaus griffiger. Das gilt übrigens für alle Hochsteckfrisuren. Bürsten Sie Ihr Haar auf eine Seite und machen Sie es mit Haarklammern fest. Dann nehmen Sie die andere Hälfte wie zu einem Pferdeschwanz in die Hand, halten Sie sie den Zopf am höchsten Punkt Ihres Hinterkopfes fest und drehen Sie ihn ein. Schlagen Sie den oberen Teil der Strähne ein, sodass die Spitzen sichtbar bleiben. Fixieren Sie Ihre Hochsteckfrisur mit Haarnadeln.

Für langes Haar: Sorgen Sie für Halt

Wenn Sie langes Haar haben, ist das oberste Gebot Ihre Frisur davon abzuhalten irgendwann auseinanderzufallen. Eine festliche Frisur muss mindestens einen Tag und eine halbe Nacht halten: es eignen sich also hier eng geflochtene Styles. Wenn Sie jedoch etwas lässiger auftreten wollen mit zum Beispiel einem tief sitzenden Pferdeschwanz, können Sie für mehr Halt sorgen, indem sie sich jeweils entlang des Kopfes einen Zopf flechten.

Einfache festliche Frisuren

Festliche Frisuren müssen nicht immer aufwendig sein. Wenn es mal schnell gehen muss oder wenn Sie einfach nicht so geschickt sind, diese Frisuren gelingen immer und sind ebenso glamourös wie ein aufwendiger Look.

Sanfte Wellen für einen romantischen Look

Wenn Sie langes Haar haben, setzen Sie sie doch für einen Abend in Szene: Weiche, grosse Locken schauen nicht nur wunderschön romantisch und verspielt aus und unterstreichen Ihre weibliche Seite, sondern zaubern Volumen und Bewegung in Ihr Haar. Wickeln Sie für diesen Look Ihre Haare Strähne für Strähne auf einen Lockenstab. Drehen Sie sie immer in die gleiche Richtung vom Gesicht weg ein, so erhalten Sie einheitliche Wellen. Nachher das Ganze mit Haarspray fixieren. Optional können Sie Ihre romantischen Wellen zu einem tiefen Pferdeschwanz binden. Über den normalen Haargummi binden Sie ein Seidentuch. Das sorgt für ein festliches Finish mit einem Hauch Exklusivität.

Halboffenes Haar

Wenn Sie mittellanges bis langes Haar haben, können Sie die schönsten und einfachsten festlichen Frisuren gestalten, indem sie die vorderen Haarpartien nach oben oder nach hinten stecken. Das Gesicht bleibt frei und Ihr Haar stört auch nicht, wenn etwas wilder getanzt wird. Hier gilt auch, kein Haare waschen vor dem Stylen, damit sie schön griffig sind. Kämmen Sie sich Ihre Haare glatt und binden Sie Ihr oberes Deckhaar am Hinterkopf zusammen. Nehmen Sie nun eine weitere Haarsträhne der linken Seite dazu und stecken Sie sie mit einer Haarnadel über dem Zopf fest. Der Haargummi sollte nicht mehr sichtbar sein. Das Gleiche wiederholen Sie auf der rechten Seite und nehmen zum Abschluss noch eine weitere Haarsträhne der linken Seite und stecken Sie ebenso fest. Das Ganze mit Haarspray fixieren.

Sleek Ponytail

Stilsicher sorgt er für ein elegantes Auftreten und strahlt ein bisschen Luxus aus: Der Sleek Ponytail. Tragen Sie mit diesem glatt-glänzenden Look exquisiten Ohrenschmuck und raffiniertes Make-up. Dadurch, dass Ihr Gesicht frei von Haaren ist, können Accessoires und Schmuck so richtig zur Geltung kommen. Für diesen besonders festlichen Sleek Look waschen Sie Ihr Haar und behandeln es mit einem glättenden Haarserum oder Haaröl, um herumfliegendes Haar vorzubeugen. Danach trocknen Sie Ihr Haar mit Föhn und Paddelbürste und glätten es somit vor. Wenn das Haar vollständig getrocknet sind, bearbeiten Sie Strähne für Strähne Ihr Haar mit dem Glätteisen. Abschliessend zu einem tiefen Pferdeschwanz binden und aus dem hinteren Bereich eine Strähne um den Haargummi wickeln und mit einer Haarnadel feststecken. Mit Haarspray fixieren und fertig ist der einfach und doch edle Look.

Hochsteckfrisuren

Der tief getragene Dutt

Klassisch und chic, der tief getragene Dutt. Diese Frisur passt zu jedem Weihnachtsfest und versprüht französischen Charme. Kämmen Sie Ihre Haare glatt und legen ein dünnes Haarband darüber. Teilen Sie die Haare in drei Partien ein. Stecken Sie Strähne für Strähne die drei Haarpartien im Haarband fest: so entsteht der schöne Haarkranz. Fixieren Sie alles gründlich mit Haarklammern und Haarspray. Wenn Sie es etwas verspielter mögen, lösen Sie ein paar Strähnen von Ihrem Haarkranz und lassen Sie sie locker ins Gesicht fallen.

Der Ballerina Dutt

Das ist die strengere Version des tief getragenen Dutts: zeitlos, elegant, feminin. Binden Sie Ihre Haare zu einem Pferdeschwanz. Optional können Sie sich ein Haarkissen um den Zopf binden. Ihr Dutt wird dadurch an Volumen gewinnen. Binden Sie die Haare um das Haarkissen zu einem Dutt. Die Haarspitzen an den Seiten sollen noch locker herausschauen. Wickeln Sie abschliessend die Haarspitzen um den fertigen Dutt und überdecken Sie so Ihren Haargummi. Für das Extra an Glamour können Sie Ihren Dutt mit einem Seidentuch oder einen Scrunchie aus Samt stylen.

Zopffrisuren

Romantischer Zopf

Feminin und romantisch wirkt dieser Zopf wie gewebt. Man muss ein geschicktes Händchen haben, aber ein romantischer Zopf ist dennoch einfacher gemacht, als gedacht. Neben Sie rechts und links ein paar Haarsträhnen vom Deckhaar und binden Sie sie am Hinterkopf zusammen. Dann flechten Sie den Zopf: Nehmen sie abwechselnd Strähnen von rechts und von links und wickeln Sie sie in die Mitte des Zopfes. Abschliessend fixieren Sie das Zopfende mit einem dünnen Haargummi und reichlich Haarspray.

Edler Flechtkranz

Der edle Flechtkranz ist die perfekte Frisur für festliche Anlässe und ist viel leichter zu stylen, als er aussieht. Nehmen Sie dazu rechts und links eine Haarpartie und flechten Sie einen Zopf. Anschliessend legen Sie die geflochtenen Zöpfe am Hinterkopf zur jeweils anderen Seite. Befestigen Sie die Zopfenden mit einer Haarnadel oder einer edlen Haarspange. Mit Haarspray fixieren und Glamour versprühen!